»  History  »  Die Brücke-Schulzeitung  »  Nr.34 September 1964
 

Die Brücke Nr.34 September 1964

 

Inhaltsverzeichnis

Finden in der Seite

Seite   1  2  3  4  5  6  7  8 

Die Brücke

Nr. 34   September 1964

Schulzeitung der Kinder- und Jugendsportschule „Werner John” Bad Blankenburg (Thür. Wald) - Bezirk Gera

Liebe Eltern! Liebe Kollegen! Liebe Schüler

Nach einer zweijährigen Unterbrechung halten Sie heute eine neue Nummer unserer Schulzeitung „Die Brücke” in der Hand. Viele Eltern und Schüler kennen dieses Bindeglied zwischen Elternhaus und Schule noch nicht. Immer wieder wurden wir in diesen zwei Jahren von Eltern und Schülern nach der nächsten Ausgabe der „Brücke” gefragt. Immer wieder mußten wir den Termin verschieben. Wir werden uns aber jetzt bemühen, unsere Schulzeitung regelmäßig erscheinen zu lassen.

Ein neues Schuljahr steht vor uns, und es bringt viele neue Aufgaben im Sport, in der Schule und im Internat mit sich. Hohe Anforderungen werden an jeden Schüler unserer Schule gestellt, und wir bitten Sie, liebe Eltern, jetzt schon um Ihre Unterstützung.

Die Losung unserer Schule im Schuljahr 1964/65 lautet:

„Vorwärts zum 15. Jahrestag der Gründung der DDR!
Vorwärts zum 10. Jahrestag der Kinder- und Jugendsportschule Bad Blankenburg!
Vorwärts im Kampf um die Entwicklung sozialistischer Sportler-persönlichkeiten zum Ruhme und zur Ehre der Deutschen Demokratischen Republik!”

Schwarz Direktor




 

card/385_670x_34_1.jpg
Bild:Brücke Nr.34 September 1964 - Originalansicht, zum Vergrößern anklicken.

Bild:Brücke Nr.34 September 1964 - Originalansicht, zum Vergrößern anklicken.

 

Seite   1  2  3  4  5  6  7  8 
2. Ein Blick Zurück [1]In einer Fortsetzungsreihe werden wir Eltern, Lehrer und Schüler mit der Geschichte und der Entwicklung unserer Schule von der Gründung bis heule vertraut machen. Es ist nur ein kleiner Teil der Chronik, die in diesen 10 Jahren ein ganzes Buch füllen würde. 10.1.1955 In einer Feierstunde im Kulturraum des heutigen VEB Transportgummi wird die Schule von Vertretern der Partei und des Staates dem Direktor, Kollegen Schwarz, übergeben. Die ersten 100 Schüler ziehen in das Internat ein. Die Klassenräume befinden sich mit im Internat, da die neue Schule noch im Bau war. Die Mahlzeiten wurden im VEB Transportgummi eingenommen, später wurde das Essen in Kübeln von der DTSB-Schule geholt. Die Abiturienten des Jahres 1964 vor Beginn der schriftlichen Prüfung. 1.v.l.: Ramona Göttermann, erzielte das zweitbeste Ergebnis im leichtathletischen Fünfkampf der DDR, Mitglied der Siegermannschaft des SC Motor Jena im Fünfkampf am 15.7.1964 3. v.l.: Gerd Diesler, Deutscher Jugendmeister im Zwölfkampf der Turner 1963 5. v.l.: Elke Meißner, Turnerin der Meisterklasse und mehrfache Deutsche Jugendmeisterin Bild:Brücke Nr.34 September 1964 - Originalansicht, zum Vergrößern anklicken.3. Ein Blick zurück (2)4. Ein Blick zurück (3)5. Unterricht in der Produktion (UTP)6, Mitteilungen7. Mitteilungen8. In eigener Sache
 
 
Impressum | Kontakt | Seitenübersicht | mainCMS